Fachkonferenz WAT

Das Team WAT

Wähle einen Beruf, den du liebst und du brauchst niemals in deinem Leben zu arbeiten.
Konfuzius

BERUFSORIENTIERUNG wird an der Otto – Tschrich – Oberschule groß geschrieben.

Vor allem im Fachbereich WAT lernen die Schülerinnen und Schüler Berufsfelder, nebst Berufen und ihren Merkmalen, Anforderungen sowie Voraussetzungen kennen.

Sie setzen sich mit ihren Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten auseinander, immer mit dem Ziel, ihrem Wunschberuf ein Stück näher zu kommen.

Außerdem erhalten unsere Schüler und Schülerinnen im Fach WAT alle notwendigen Kompetenzen, um den Berufswahl- und Bewerbungsprozess meistern zu können.

Die Otto – Tschirch – Oberschule bietet zur individuellen Entwicklung Praxislern– und Regelklassen.

Die Umsetzung unseres Berufsorientierungskonzeptes erfolgt sowohl im Pflichtunterricht WAT (ab Klasse 8), als auch im Wahlpflichtunterricht WAT (ab Klasse 7).

Die Praxislernklassen

  • alle Schüler und Schülerinnen sind bis zur 10. Klasse für den Wahlpflichtbereich I in WAT gesetzt
  • mehr Praxisphasen:
    • Klassenstufe 8
      • Schnupperpraktikum im März
      • Praxislernen in Werkstätten
    • Klassenstufe 9
      • Praxislerntag (Wechselmodel Schule – Betrieb) ⇒ durchgeführt im Bereich des Wahlpflichtbereiches II
      • 3-Wöchiges Schülerbetriebspraktikum
    • Klassenstufe 10
      • 2-Wöchiges Schülerbetriebspraktikum

Die Regelklassen

  • Schüler und Schülerinnen können im Wahlpflichtbereich I /II zwischen Russisch, NAWI, WAT, Sport, Französisch, Informatik und Kunst wählen
  • Praxisphasen:
    • Klassenstufe 8
      • Praxislernen in Werkstätten
    • Klassenstufe 9
      • 3-Wöchiges Schülerbetriebspraktikum
    • Klassenstufe 10
      • 2-Wöchiges Schülerbetriebspraktikum

Pflichtunterricht WAT Themen in den einzelnen Jahrgangsstufen

Wahlpflichtunterricht WAT/WPI Themenfelder in den einzelnen Jahrgangsstufen